Skip to content

Corona

Das sind die aktuellen Regelungen zum Training bei TRAINING IS PERSONAL

Besonders in Pandemiezeiten sollte es doch darum gehen, die physische und psychische Widerstandskraft zu stärken.

Der Altersdurchschnitt der Fitnesssportler liegt nach einer Studie des IHRSA Health Club Consumer Reports bei etwa 40 Jahren. Das heißt: Viele von ihnen sind 60 oder zum Teil deutlich älter. Als Hauptgrund für die sportliche Aktivität wird Gesundheitsprävention angegeben.

Wissenschaftler warnen seit Monaten vor den gesundheitlichen Folgen der Sport- und Bewegungseinschränkungen: zunehmende Typ-2-Diabetes und Adipositas, vermehrte Schlaganfälle und Herzinfarkte und letztlich mehr Depressionen, aufgrund fehlender Sozialkontakte, auch in den Fitnessanlagen und Sportzentren (Quelle: Tagesspiegel).

Ab dem 28.12.2021 gelten nun erneut die 2G+ Regeln auch bei TRAINING IS PERSONAL.  Geimpft oder Genesen mit einem zusätzlichen offiziellen Test. Ich hoffe Sie alle lassen sich nicht entmutigen und bleiben auch durch die zusätzliche Hürde an Ihren Zielen dran. Erneut möchte ich auch hier erwähnen, dass ich in meinen Räumlichkeiten über Luftreiniger verfüge. Ich freue mich auf das gemeinsame Training mit Ihnen.